Fachkräftesicherung und Demografie – Herausforderung der Zukunft

    Ihre Agentur für Arbeit berät Sie gern:
    Teamleiterin der Kundenbetreuung / Arbeitgeberservice, Alexandra Hahne, Telefon: 0 39 41 / 40 - 405, Telefax: 03941 / 40 - 888, E-Mail: halberstadt.arbeitgeber@arbeitsagentur.de, Internet: www.arbeitsagentur.de/halberstadt


News

  1. Fachkräftegewinnung mit der Hochschule Harz

    Am Mittwoch, dem 12. Oktober 2016, findet zwischen 14 und 17 Uhr die Firmenkontaktmesse auf dem Wernigeröder Hochschulcampus statt.

    weiter lesen
  2. Nächster Schritt zum NGA-Breitbandausbau für den ganzen Landkreis Harz erfolgte!

    Am 08. April erfolgte die EU-weite Ausschreibung für alle noch zu erschließenden Orte und Gewerbegebiete des Landkreises Harz (Voraussetung bilaterale Vereinbarung zum umfassenden NGA-Breitbandausbau).

    weiter lesen
  3. Land startet neues Förder-Programm „Sachsen-Anhalt ENERGIE“

    Investitionsbank Sachsen-Anhalt28,5 Millionen Euro stehen bis 2021 für Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energien in Unternehmen zur Verfügung.

    weiter lesen
  4. Kredite für den Mittelstand effektiv schon ab 1,97 % p. a.

    Investitionen sicher planen und Aufträge vorfinanzieren. Mit den Darlehen Sachsen-Anhalt MUT (eff. ab 1,97 % p. a.) und Sachsen-Anhalt IMPULS (eff. ab 2,99 % p. a.) unterstützt die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Vorhaben. Weiterführen

    weiter lesen
  5. Land fördert Beratung für Mittelständler

    Über das Beratungsprogramm für Unternehmen werden Beratungsleistungen zu vielfältigen Fragen der Unternehmensführung mit bis zu 50 Prozent des Beratungshonorars (höchstens 15 Tagewerke zu maximal je 300 Euro) gefördert.

    weiter lesen
  6. Landesbürgschaften: Investitionsbank Sachsen-Anhalt zuständig für die Vergabe!

    Mit Landesbürgschaften werden Unternehmen bei der Finanzierung volkswirtschaftlich förderwürdiger und betriebswirtschaftlich vertretbarer Maßnahmen unterstützt, ebenso Angehörige freier Berufe, sowie Träger sozialer, kultureller und wissenschaftlicher Einrichtungen.

    weiter lesen
  7. Landeszuschüsse für die Entwicklung innovativer Produkte und Vorgehensweisen

    Um die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu stärken, werden in Sachsen-Anhalt Innovationen benötigt, denn diese stellen einen wichtigen Antrieb für Wachstum und Wohlstand dar. Hierzu wurden vom Land diverse Programme zur Unterstützung neu aufgelegt:

    weiter lesen
  8. Sachsen-Anhalt fördert neue Anlaufstelle mit rund 800.000 Euro für landesweites Gründerinnen-Zentrum: „Starkes Netzwerk“

    Vorfahrt für Gründerinnen: In Sachsen-Anhalt werden Frauen ab sofort noch stärker und nachhaltig auf ihrem Weg in die berufliche Selbständigkeit unterstützt. Das Land fördert dafür im Rahmen der Existenzgründungsoffensive „ego.“

    weiter lesen

Die nächsten Veranstaltungen

Ergebnisliste:

Anzeige

Donnerstag, 25.08.2016, 13:20