Neues Förderprogramm zur Digitalisierung

 Digitaler Wandel heißt Veränderung. Das neu aufgelegte Programm Sachsen-Anhalt DIGITAL unterstützt diesen Prozess in vielen Lebensbereichen. Hiermit werden interaktive Inhalte und innovative audiovisuelle Medienproduktionen wie Apps, Websites oder crossmediale Projekte gefördert. Mit bis zu 90 Prozent bezuschusst das Land deren Entwicklung. Insbesondere sind Unternehmen der Medien- und Kreativbranche angesprochen, die damit einen Beitrag zum digitalen Kulturland Sachsen-Anhalt leisten.

Auch Sachsen-Anhalts geistiges und kulturelles Erbe kann über diese Förderung digitalisiert werden. Beispielsweise können so Archivalien, Bücher, Filme oder historische Objekte der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Weiterführende Informationen stehen unter www.ib-sachsen-anhalt.de bereit oder können unter der kostenfreien Hotline 0800 56 007 57 erfragt werden.

Quelle: Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Zurück 24.04.2017


Dienstag, 25.07.2017, 02:28